Tatsächliche Kosten von Ausfallzeiten

Was genau bedeuten Ausfallzeiten?

Haben Sie Anwendungen, die für ein funktionierendes Unternehmen unverzichtbar sind? Was passiert, wenn solche Anwendungen ausfallen? Welche Auswirkungen hat das auf Ihren Geschäftserfolg? Alle Unternehmen – ganz gleich, aus welcher Branche – stimmen in einem Punkt überein: Ungeplante Ausfallzeiten ziehen erhebliche Kosten nach sich. Aber wie werden die Kosten von Ausfallzeiten überhaupt berechnet? Das hängt von Ihrem Unternehmen ab.

Quantifizieren von Verlusten

Ausfallzeiten schlagen sich in dem Verlust von Produktion, Daten, Glaubwürdigkeit und sogar von Menschenleben nieder. Meistens werden die Kosten von Ausfallzeiten in US-Dollar gemessen. Wie viel Geld verliert Ihr Unternehmen mit jeder Minute, mit jeder Stunde, mit jedem Tag usw., die ein Systemausfall andauert? Sie können das nicht sicher sagen? Laut der Aberdeen Group sind die Kosten für Ausfallzeiten von 2014 bis 2016 auf durchschnittlich bis zu 260.000 US-Dollar pro Stunde gestiegen.

Überraschenderweise werden die Kosten von Ausfallzeiten in vielen Unternehmen nicht mithilfe quantifizierbarer Kennzahlen verfolgt. Das bedeutet, dass die meisten Unternehmen erst beim Auftreten eines Ausfalls wissen, welche Kosten auf sie zukommen – wenn es zu spät ist, diese Störung zu verhindern.

Prävention ist entscheidend.

Wer die Kosten von Ausfallzeiten erst einmal kennt, dürfte stark motiviert sein, Ausfälle zu verhindern. Sobald sich Unternehmen über die Höhe ihrer Verluste im Klaren sind, wissen sie auch, welche Art von Präventivmaßnahmen sie ergreifen müssen. Verliert ein Unternehmen selbst bei einer Ausfallzeit von nur einer Minute viel Geld, wird es einiges daran setzen, eine fehlertolerante Lösung zu finden.

Der Stratus-Ansatz

Unter Berücksichtigung dieser Gesichtspunkte hat Stratus einen Online-Ausfallkosten-Rechner entwickelt. Mit diesem Tool können Fachleute wie Sie die gesamten finanziellen Auswirkungen von Ausfallzeiten auf Ihr Unternehmen berechnen. Probieren Sie es selbst und finden Sie einfach heraus, wie schnell Ausfallzeiten auf erschwingliche Weise vermieden werden können.