Network Functions Virtualization (NFV) bringt Effizienz, Kosteneinsparungen und Flexibilität in die Netzwerkwelt, so wie Virtualisierung und cloud Technologien die Welt der Unternehmensserver verändert haben.

Aber für Telcos sind Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit nicht verhandelbar. In der Telekommunikationsbranche ist eine Netzverfügbarkeit von fünf Neunen (99,999 %) der Maßstab: Der Ruf eines Telekommunikationsunternehmens beruht auf seiner Fähigkeit, Anrufe zuverlässig zu verbinden und Daten zu übertragen. Fällt das Netz aus, und sei es nur für ein paar Sekunden, können Millionen von Menschen betroffen sein. Ein Systemausfall führt nicht nur zu Umsatzeinbußen für den Betreiber, sondern kann auch seinen Ruf ernsthaft schädigen und in einigen Fällen können sogar Menschenleben auf dem Spiel stehen. Stratus' Hochverfügbarkeitslösungen für die Telekommunikation sind die beste Option.

Als private und hybride OpenStack-basierte Lösung bietet die Stratus Cloud Lösung für Telcos und Kommunikationsinfrastrukturen softwaredefinierte, vollständig automatisierte, auswählbare Ausfallsicherheitsebenen für cloud Workloads, einschließlich vollständig zustandsabhängiger Fehlertoleranz, mit Geo-Redundanz und transparenter Servicekontinuität. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ansätzen für die Fehlertoleranz, die doppelte oder dreifache Ressourcen erfordern und die Auslastung auf 50 % bzw. 33 % begrenzen, was zu hohen Kosten führt, nutzt unsere Software Defined Availability (SDA) virtualisierte Ausfallsicherheit, die auf unserer einzigartigen StatePoint™-Technologie basiert und eine drastische Steigerung der Ressourcenauslastung von 80 % bis 90 % ermöglicht, während sie kompromisslose Zuverlässigkeit zu einem Bruchteil der Ressourcenkosten bietet.

Die Stratus Cloud Lösung für Telcos und Kommunikationsinfrastrukturen ist für das neue konvergente IP-Netzwerk gewünscht, das NFV, SDN, IMS, LTE und WiFi umfasst. Über die Netzwerkfunktionen hinaus bietet sie eine Plattform für Telcos, um wettbewerbsfähige cloud Angebote und Big-Data-Analysen anzubieten und damit potenziell wertvolle neue Einnahmequellen zu erschließen.

Telekommunikation Stratus Technologien

 Wichtige Vorteile:

Minimiert CAPEX und OPEX mit:

  • Steigerung der Ressourcenauslastung von unter 50 % in herkömmlichen fehlertoleranten Architekturen auf über 80 % mit intelligenter softwarebasierter Fehlertoleranz, bei einem Bruchteil der Ressourcenkosten
  • Commercial-Off-The-Shelf (COTS)-Hardware und Open-Source-Software (KVM und OpenStack)
  • Automatisierte Bereitstellung und Verwaltung, die menschliche Fehler und Komplexität reduziert
  • Self-Service für Unternehmen, der Implementierungen von Tagen auf Minuten reduziert

Transparente Servicekontinuität durch vollständig zustandsabhängige Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit für Anwendungen ohne Codeänderungen

Optimiert den ROI mit einer cloud Lösung, die unterstützt:

  • Bereitstellung und Verwaltung aller Anwendungen mit wählbaren Verfügbarkeitsstufen
  • Offene, standardbasierte und herstellerübergreifende Unterstützung von NFV, SDN, IMS und anderen Anwendungen

Stratus' Cloud Lösungen bestehen aus zwei Produkten; Availability Services und Workload Services. Siehe Abbildung unten

Verfügbarkeitsdienste ermöglichen Ihnen eine zustandsabhängige kontinuierliche Verfügbarkeit für unternehmenskritische Workloads sowie andere Verfügbarkeitsoptionen für weniger kritische Workloads. Es nutzt den KVM-Hypervisor mit zusätzlichen Erweiterungen für transparente Availability Services

Arbeitslast-Dienste ermöglicht schnelle, einfache und effiziente Bereitstellungen und Verwaltung für alle Workload-Typen in OpenStack-basierten Clouds. Es bietet intelligentes dynamisches Workload-Management, das Heat und andere Standard-OpenStack-Services nutzt, um eine schnellere Bereitstellung und Verwaltung aller virtualisierten und cloud Anwendungen zu ermöglichen , mit wählbaren Stufen der Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit für jede Anwendung.

Ressourcen fürdie Telekommunikation

Ressourcen-Center