everRun Versionen

everRun gibt es in zwei Versionen - everRun Enterprise und everRun Express. Wählen Sie die Version, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Die SoftwareeverRun Enterprise unterstützt sowohl hochverfügbare als auch fehlertolerante Workloads. Sie ist ideal für Unternehmen, die ihre virtualisierten geschäftskritischen Anwendungen und Daten schützen müssen, eine extrem geringe Toleranz gegenüber ungeplanten Ausfallzeiten haben und die Flexibilität wünschen, den Schutzgrad für jede virtuelle Maschine selbst zu wählen.

Die SoftwareeverRun Express unterstützt hochverfügbare Workloads und eignet sich gut für kostenbewusste Unternehmen, die kurze Ausfallzeiten und einen möglichen Datenverlust verkraften können, während ihre virtualisierten Anwendungen nach einem Komponenten- oder Serverausfall wiederhergestellt werden.

everRun Express everRun Unternehmen
Unterstützte Verfügbarkeitstypen Hochverfügbarkeit Hochverfügbarkeit und Fehlertoleranz
Checkpointing-Umfang Daten auf die Festplatte geschrieben Auf Festplatte geschriebene Daten, In-Memory-Daten, CPU-Zustände
Verfügbarkeitsstufe 99,99 % (4 Neunen) 99,999% (5 Neunen)
Erholungszeit Abhängig von der Anwendung, typischerweise unter 10 Minuten Unter 5 Sekunden