Stratus Erweitert die ztC™ Edge Computing Plattform und stellt ztC Advisor vor und eröffnet damit eine neue Bandbreite an umfassenden Edge-System-Management-Funktionen

Die neueste Version bietet Stratus Redundant Linux 2.2 und umfassende Fernüberwachung, die die zentrale Verwaltung der ztC Edge-basierten Infrastruktur vereinfacht.

MAYNARD, Massachusetts - 7. Dezember 2020 - Stratus Technologies, ein weltweit führender Anbieter von vereinfachten, geschützten, autonomen Edge Computing Plattformen, hat heute Erweiterungen für seine ztC Edge Computing-Plattform mit der Veröffentlichung von Stratus Redundant Linux (SRL) Version 2.2 und einer Vorschau auf eine neue, umfassende Edge-Systemmanagementlösung, ztC™ Advisor. Diese Erweiterungen ermöglichen eine optimale Leistung und Auslastung der Infrastruktur sowie eine schnellere Time-to-Value, um einen einfachen, geschützten und autonomen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten.

Stratus Redundant Linux 2.2, das Kernbetriebssystem von ztC Edge, verfügt über eine erweiterte Anwendungsschnittstelle, die REST-API, die über das Web mehr Informationen über die virtuellen Maschinen (VMs) von ztC Edgeund deren aktuellen Zustand bereitstellt. Diese Funktion ermöglicht es Teams, die Leistung und Auslastung der Infrastruktur aus der Ferne zu optimieren. SRL 2.2 enthält außerdem zusätzliche Software- und Sicherheitsupdates.

ztC-Berater: Umfassendes Remote Systems Management

Mit ztC Advisor stellt Stratus eine neue Lösung für das Management von Edge-Systemen vor, die die zentrale Überwachung und Verwaltung der gesamten ztC Edge computing Infrastruktur eines Kunden vereinfacht. Die neue Lösung bietet ein sicheres, webbasiertes Portal, mit dem jeder im Betrieb oder in der IT schnell und einfach den Zustand und die Auslastung des gesamten ztC Edge Bestands einsehen, Probleme aus der Ferne lösen, die Produktivität verbessern und Risiken mindern kann.

"Diese ztC Edge Plattform-Erweiterungen, einschließlich der Einführung von ztC Advisor, repräsentieren unsere kontinuierliche Investition in Edge-Innovation sowie unser Engagement, einfache, geschützte und autonome Zero-Touch Edge Computing Lösungen zu liefern", sagt Jason Andersen, Vice President of Business Line Management bei Stratus. "Mit ztC Advisor vereinfachen wir die Art und Weise, wie Kunden ihre Flotte von ztC Edge Plattformen verwalten - und sie müssen keine Betriebs- oder IT-Experten sein. Kunden weisen darauf hin, dass die Verfügbarkeit von umfassenden Edge-Management-Tools und Dashboards, die jeder nutzen kann, entscheidend für ihren Erfolg ist."

Kunden Zitate über ztC Advisor

  • "Mit einem übersichtlichen, benutzerfreundlichen Dashboard hilft uns ztC Advisor, unsere wachsende MultiztC Edge Umgebung effizient zu überwachen und zu verwalten", sagt Andreas Linn, Support Manager, Nonstop Technologies GmbH
  • "Weil es so einfach einzurichten und zu bedienen ist, hilft ztC Advisor Admins aller Fachrichtungen, schnell produktiv zu werden", sagt Hans-Jürgen Rux, Consultant/Analyst, DIVENTUS GmbH
  • "Mit einer intuitiven Oberfläche ist ztC Advisor sehr einfach zu bedienen - für Admins aller Fachrichtungen", sagt David Edwards, Cybersecurity Systems Engineer, Velta Technology

Zu den ersten Funktionen von ztC Advisor, die als Vorschau veröffentlicht wurden, gehören:

  • Eine umfassende Asset-Management-Übersicht über alle ztC Edge Plattformen, die einem Kunden gehören, einschließlich der Systeme, die bereitgestellt, aber noch nicht provisioniert wurden. Die Übersicht erleichtert es den Administratoren, die Ressourcenauslastung ganzheitlich zu maximieren und ihre Hardware-Refresh- und Software-Patching-Zeitpläne zu optimieren.
  • Eine zentrale Dashboard-Ansicht des individuellen Systemstatus und der Ressourcenauslastung, die in Echtzeit dargestellt wird und es Administratoren ermöglicht, den Plattformstatus auf einen Blick zu erkennen.
  • Benutzerdefinierte Gruppen für Kunden, um einzelne Systeme zu Gruppen zuzuordnen und die integrierten Sortier- und Filterfunktionen des ztC Advisor Dashboards zu nutzen, um schnell auf Informationen von bestimmten Plattformen zuzugreifen.
  • Secure-Push-Technologie zwischen ztC Advisor und ztC Edge. Die webbasierte Lösung ist so aufgebaut, dass die Plattformen ztC Edge Sitzungen initiieren und periodisch Informationen an ztC Advisor pushen, was das Cybersicherheitsrisiko durch Begrenzung der Datenübertragung minimiert.
  • Integration mit Stratus Service Portal und ztC Edge Plattformen, so dass Kunden mit Portalzugang dieselben Anmeldedaten für den Zugriff auf ztC Advisor verwenden können. Durch die Aktivierung mit einem Klick von der ztC Edge Konsole aus wird die entsprechende ztC Edge Plattform automatisch so eingerichtet, dass sie über ztC Advisor sichtbar ist und Daten präsentiert, wodurch die Einrichtungs- und Konfigurationszeit minimiert wird.

ztC Advisor und seine Remote-Systemüberwachungsfunktionen sind mit den Plattformen von ztC Edge kompatibel, auf denen SRL 2.2 läuft, und bauen auf den Anfang letzten Jahres veröffentlichten Updates für die Plattformen von ztC Edge auf, die die dringlichsten Bedürfnisse der Kunden nach verbesserter Sicherheit, Überwachung und Leistung am Netzwerkrand erfüllen.

Über ztC Edge

Die Stratus ztC™ Edge ist eine sichere, robuste, hoch automatisierte Edge Computing Plattform, die dazu beiträgt, die betriebliche Effizienz zu steigern und Ausfallzeiten zu vermeiden, indem sie geschäftskritische Anwendungen vereinfacht und schützt.

ztC Edge wurde speziell für die Betriebstechnologie (OT) entwickelt und erfüllt gleichzeitig die Standard-IT-Leistungs- und Sicherheitsanforderungen. Es ist einfach zu installieren, vor Unterbrechungen und Bedrohungen geschützt und arbeitet autonom. Die Zero-Touch-Plattform Edge Computing kann schnell an einem einzelnen Standort oder an mehreren Standorten installiert werden, ohne dass spezielle IT-Kenntnisse erforderlich sind.

ztC Edge ist eine bewährte Computing-Plattform, die Stratus Kunden in vielen Branchen dabei geholfen hat, ihre Betriebs- und Wartungskosten zu senken, das Risiko von Datenverlusten zu minimieren und eine kontinuierliche Verfügbarkeit für geschäftskritische Abläufe sicherzustellen.

Über Stratus

Für Führungskräfte, die ihre Abläufe digital transformieren, um eine vorhersehbare Spitzenleistung bei minimalem Risiko zu erzielen, stellt Stratus die kontinuierliche Verfügbarkeit geschäftskritischer Anwendungen sicher, indem es Zero-Touch-Plattformen bereitstellt Edge Computing , die einfach zu implementieren und zu warten, vor Unterbrechungen und Bedrohungen geschützt und autonom sind. Seit 40 Jahren bieten wir zuverlässiges und redundantes Zero-Touch-Computing und ermöglichen es globalen Fortune-500-Unternehmen sowie kleinen und mittelständischen Betrieben, Daten sicher und aus der Ferne in verwertbare Intelligenz am Edge, cloud und data center umzuwandeln und so die Betriebszeit und Effizienz zu steigern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.stratus.com oder folgen Sie auf Twitter @StratusAlwaysOn und LinkedIn @StratusTechnologies

Presse-Kontakte
DoShik Wood
DoShik.Wood@Stratus.com
+1 978-461-7064

Dominique Todd
Dominique.Todd@Stratus.com
+1 978-461-7144