Rockwell Automation und Stratus ermöglichen die schnelle Implementierung von Industrie 4.0-Prozessarchitekturen mit PlantPAx® 5.0 auf ztC™ Edge

"Solution in a Box" ermöglicht Betriebsteams und Systemintegratoren die Beschleunigung und Skalierung von Multisite-Bereitstellungen an Edge-Standorten

MAYNARD, Massachusetts - 16. November 2020 - Stratus Technologies, ein weltweit führender Anbieter von vereinfachten, geschützten, autonomen Edge Computing Plattformen, kündigte heute eine "Solution in a Box"-Prozesssteuerungsarchitektur für die schnelle, einfache Bereitstellung an Edge-Standorten an, die 2.000 E/As oder weniger benötigen. Auf der Lösung läuft die Rockwell Automation PlantPAx 5.0 Software auf Stratus ztC Edge , deren Leistung von Stratus und Rockwell Automation getestet, charakterisiert und validiert wurde, um eine zuverlässige und schnelle Bereitstellung durch Betriebsteams und Systemintegratoren mit einem einzigen industrietauglichen, in die Schalttafel eingebauten Edge Computing Gerät zu gewährleisten.

Schnellerer Einsatz an mehr Standorten mit PlantPAx Solution in a Box

"Ob es um die Steuerung in der Wasser- und Abwasserwirtschaft geht, Machine Builders um Innovationen für ihre Kunden oder um die Verwaltung dezentraler Anlagen in der Öl- und Gasindustrie, es gibt keine Einheitslösung, um operative Exzellenz zu erreichen. Unternehmen benötigen anlagenweite Daten- und Steuerungslösungen mit hoher Verfügbarkeit, die je nach Anwendungsfall und Standort sowohl nach oben als auch nach unten skaliert werden können und dabei kostengünstig und einfach zu implementieren sind", sagt Dave Rapini, Business Manager für PlantPAx bei Rockwell Automation.

Die Möglichkeit, geschäftskritische Anwendungen über Edge Computing dorthin zu bringen, wo sie am meisten benötigt werden, liefert die Skalierung und Echtzeit-Datenerfassung für betriebliche Exzellenz. Stratus' einfache, geschützte und automatisierte Plattform mit Fehlertoleranz und Zero-Touch-Betrieb treibt die Disaggregation großer Prozessarchitekturen voran, die traditionell auf Ebene 3 und 4 des Purdue-Modells eingesetzt werden. Die kombinierte "Solution in a Box"-Architektur von Stratus und Rockwell Automation bietet einen flexiblen Ansatz zur Skalierung von Industrie 4.0-Funktionen in einer Reihe von Umgebungen, die bisher nicht möglich waren.

Die PlantPAx 5.0 und ztC Edge Solution in a Box Architektur

PlantPAx ist ein anlagenweites verteiltes Steuerungssystem (DCS), das eine gemeinsame Automatisierungsplattform nutzt, um sowohl Prozess- und diskrete Steuerung als auch anlagenweite Informationen nahtlos zu integrieren. Version 5.0 verbessert die Verfügbarkeit von Systemressourcen, die die Compliance in regulierten Branchen vorantreiben, und ermöglicht Analysen auf allen Unternehmensebenen. Intuitive Arbeitsabläufe und die Verwendung von branchenführenden Cybersicherheitsstandards helfen Teams bei der Entwicklung, Bereitstellung und Unterstützung einer DCS-Infrastruktur, um schneller auf den Markt zu kommen und die Leistung und Rentabilität zu verbessern.

ztC Edge ist eine industrietaugliche Edge Computing Plattform mit integrierter Redundanz zur Vermeidung ungeplanter Ausfallzeiten und erfüllt die Anforderungen der Klasse 1 Division 2 für den Betrieb in gefährlichen Umgebungen. ztC Edge erfüllt die üblichen IT-Leistungs- und Sicherheitsanforderungen, ist einfach zu installieren, vor Unterbrechungen und Bedrohungen geschützt und arbeitet autonom. Die Zero-Touch-Plattform Edge Computing kann schnell an einem einzigen Standort oder an mehreren Standorten installiert werden, ohne dass spezielle Kenntnisse oder IT-Support erforderlich sind.

Skalierbar und Plug-n-Play für OT-Infrastruktur

Craig Resnick, Vice President, ARC Advisory Group : "Unternehmen suchen zunehmend nach skalierbaren Edge-Lösungen, die sich leicht an ihre bestehenden Anlagen und OT-Infrastrukturen anpassen lassen und ihnen helfen, die Flexibilität, Echtzeit-Transparenz, operative Exzellenz und betriebliche Ausfallsicherheit zu erreichen, die sie benötigen, um ihr Geschäft in einer Welt aufrechtzuerhalten, in der oft die einzige Gewissheit die Unsicherheit ist."

"Von einem Implementierungsstandpunkt aus betrachtet, adressiert die Prozesssteuerungsarchitektur von Stratus und Rockwell Automation nicht nur diese Marktanforderungen für Branchen wie Lebensmittel und Getränke, Pharmazeutika und Biowissenschaften, sondern auch in einer Plug-and-Play-Form, die für Distributoren und Vertriebspartner gut geeignet ist, um sie effektiv zu verkaufen und zu unterstützen", so Resnick weiter.

Frank Hill, Director of Rockwell Partnership bei Stratus , sagte: "Die Redundanz vonztC Edgeauf der Rechnerebene in Verbindung mit der Redundanz von PlantPAx DCS auf der Steuerungsebene ist eine hervorragende Kombination zur Vermeidung von Ausfallzeiten bei unternehmenskritischen Anwendungen. Durch die Partnerschaft mit Rockwell Automation, die diese gemeinsame Lösung kennzeichnet, liefern wir einen gewaltigen Sprung nach vorne für Betreiber und Integratoren."

Hill fügte hinzu: "Mit dem industrietauglichen Design von ztC Edgekönnen Teams jetzt redundante, virtualisierte Edge Computing auf der DIN-Schiene im selben Schrank wie die PlantPAx DCS-Steuerungen installieren, selbst in rauen Umgebungen. Darüber hinaus ermöglicht es die integrierte Virtualisierung von ztC Edgeden Anwendern, mehrere Lösungen - PlantPAx-Applikationen und Rockwells ThinManager, für die bisher mehrere Computer erforderlich waren - in eine einzige Plattform zu integrieren, was enorme Einsparungen für Technik, Betrieb und Wartung mit sich bringt."

Architektur-Details

Die getestete Solution-in-a-Box-Architektur umfasst:

  • Rockwell Automation PASS-Konsolidiertes Bild
  • Rockwell Automation Application Server -OWS - ThinManager Remote-Desktop-Server (RDS) für Remote-, Mobil- und Tablet-Zugriff
  • Stratus ztC Edge 110i (Einzelsystem mit einer redundanten Option) - getestet im fehlertoleranten und hochverfügbaren Modus

Workload-Spezifikationen

Basierend auf der gemeinsamen Charakterisierung von Stratus und Rockwell Automation, unterstützt die Lösung Umgebungen:

  • Bis zu 2.000 E/A-Punkte
  • Bis zu 5 redundante Logix-Steuerungen
  • Bis zu 10 Clients
  • Bis zu 5.000 Historiker-Tags

Weitere Informationen finden Sie in der PlantPAx-Auswahlanleitungvon Rockwell Automation

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Stratus ztC Edge und Rockwell PlantPAx 5.0, einschließlich PASS-C, sind ab sofort weltweit verfügbar.
Für Preise und die Entwicklung von Solution in a Box wenden Sie sich bitte an einen Stratus Distributor.

Zusätzliche Ressourcen:

Über Stratus

Für Führungskräfte, die ihre Abläufe digital transformieren, um eine vorhersehbare Spitzenleistung bei minimalem Risiko zu erzielen, stellt Stratus die kontinuierliche Verfügbarkeit geschäftskritischer Anwendungen sicher, indem es Zero-Touch-Plattformen bereitstellt Edge Computing , die einfach zu implementieren und zu warten, vor Unterbrechungen und Bedrohungen geschützt und autonom sind. Seit 40 Jahren bieten wir zuverlässiges und redundantes Zero-Touch-Computing und ermöglichen es globalen Fortune-500-Unternehmen sowie kleinen und mittelständischen Betrieben, Daten sicher und aus der Ferne in verwertbare Intelligenz am Edge, cloud und data center umzuwandeln und so die Betriebszeit und Effizienz zu steigern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.stratus.com oder folgen Sie auf Twitter @StratusAlwaysOn und LinkedIn @StratusTechnologies

Presse-Kontakte
DoShik Wood
DoShik.Wood@Stratus.com
+1 978-461-7064

Dominique Todd
Dominique.Todd@Stratus.com
+1 978-461-7144