Neue ftServer 2900-, 4900- und 6900-Modelle für VMware, Windows und Linux

Eigens entwickelt für Ihre unternehmenswichtigen virtualisierten Anwendungsfälle bieten unsere neuesten ftServer– Systeme eine schnellere Anwendungsleistung, verbesserte Verfügbarkeit und größere Vielseitigkeit. Der ftServer ist die ideale Plattform für die Konsolidierung Ihrer physischen Serverinfrastruktur, wenn Sie die Verfügbarkeit virtualisierter Windows- und Linux– Anwendungen sicherstellen müssen. Aktualisieren Sie auf ftServer für VMware, Windows und Linux, um die Wertschöpfungszeit zu verkürzen, den Umsatz zu maximieren und die betriebliche Effizienz zu steigern.

ftServer sind die beste Wahl, wenn es auf Wartungsfreundlichkeit und sichere Hochverfügbarkeit ankommt.

Siddalinga MurthyApplication Manager, JSW Steel Limited

Wesentliche Funktionen und Verbesserungen

Intel Xeon Silver 4114- und Gold 6127M-Prozessoren
Mit bis zu 16 Kernen pro Prozessor und 32 Threads pro Sockel sind diese neuesten Systeme bis zu 36 % schneller als frühere Generationen und gewährleisten die Leistung und Verfügbarkeit Ihrer wichtigsten Daten und rechenintensiven Anwendungen.

Schnellerer Speicher mit höherer Bandbreite
Der ftServer bietet jetzt einen schnelleren DDR4-Speicher mit höherer Bandbreite für verbesserte Skalierbarkeit und Leistung.

Verbesserte Wartungsmöglichkeiten
Umfangreichere selbstdiagnostische Algorithmen mit DIMM-Integritätsprüfungen in Kombination mit aktualisierten Fehlerbehandlungsverfahren reduzieren die Anzahl der falsch Positiven und falsch Negativen.