Stratus ztC Edge

Zero-Touch-Computing für Ihre wichtigen industriellen Steuerungssysteme (ICS)

Jahr für Jahr steigen die Erwartungen – mehr Produktionsleistung, höhere Qualität und weniger Ausschuss. Nur Ihr Budget steigt nicht, was das Erreichen dieser Ziele zusätzlich erschwert.

Die Modernisierung älterer, einzelner Computersysteme und die Virtualisierung Ihrer Steuerungsanwendungen ist eine Möglichkeit, um eine höhere Zuverlässigkeit und Effizienz zu erhalten. Aber wer hat dafür schon die Zeit, Ressourcen und Fähigkeiten?

Entscheidende Vorteile

Höhere Effizienz: Mit einem vorinstallierten Host, automatischer VM- und Datenabsicherung und Hot-Swap-Knoten, die sich selbst synchronisieren, vereinfacht und beschleunigt ztC Edge die Bereitstellung, Verwaltung und Wartung kritischer Anwendungen — das spart Zeit und Aufwand.

Stärkere Sicherheit: Mit zugriffsbeschränkten  USB-Schnittstellen, standardmäßig sicheren Kommunikationseinstellungen, Trusted Boot, Active-Directory-Integration und einer leicht zu konfigurierenden hostbasierten Firewall müssen Sie kein Security-Experte sein, um Ihr ztC Edge-System zu sichern.

Weniger Ausfallzeiten: ztC Edge bietet Schutzund Überwachungsfunktionen, damit ungeplante Ausfallzeiten die Ausnahme bleiben. Da seine Virtualisierungs-Host-Software bei laufendem System
aktualisiert werden kann (ohne Neustart), werden bei Kunden auch geplante Ausfallzeiten reduziert.

Mehr Flexibilität: Mit seiner robusten, kompakten Bauweise ist ztC Edge speziell für den industriellen Einsatz vorgesehen und kann im Kontrollraum, als Teil der Kontrolltafel oder direkt in der Fabrikhalle installiert werden. Kunden erhalten dadurch mehr Optionen. Automatisierte Funktionen machen ztC Edge ideal für unbesetzte Stationen oder dezentrale Standorte mit begrenzten Ressourcen.

Vollständiges Lösungsprofil